Pressemitteilungen

2015

Radsaison eröffnet


Getreu dem Motto "Fahr mit, bleib fit" haben die Mitglieder der Rad- und Lauffreunde ihre bereits 26. Radsaison eröffnet.

Und auch dieses Jahr sind wieder einige Radtouren im In- als auch im Ausland geplant. Um für die Touren die erforderliche

Kraft und Kondition zu haben finden wieder wöchentliche Radtreffs, stets dienstags und donnerstags um 18 Uhr, statt.

Treffpunkt ist der Lenaubrunnen. Bei jedem Radtreff wird zwei Leistungsgruppen gefahren. Die Speedgruppe wird

von Andreas Sommer und Herbert Binder geleitet. Für die zweite Gruppe sind ebenfalls Herbert Binder und in Vertretung

Norbert Heim zuständig.

Die Strecken können jeweils am Vortag des jeweiligen Radtreffs auf der Internetseite

http://www.radlerwade.de/rad-laufsport/rad-und-lauffreunde/radtreff-2015/ abgerufen werden,

so dass sich jeder auf das Streckenprofil einstellen kann.

Nähere Infos bei Andreas Sommer, Tel.: 07476/9498430 oder Herbert Binder, Tel.: 07476/7519.


An dieser Stelle noch zwei wichtige Hinweise. Gefahren wird im Radtreff ausschließlich mit Rennrädern. Die Radtreffs, die wir anbieten und die Veranstaltungen an denen wir teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.


Bericht von Herbert Binder & Andreas Sommer

Bild mit freundlicher Genehmigung von Jörg Wahl
Bild mit freundlicher Genehmigung von Jörg Wahl

2014

Rad- und Lauffreunde Bisingen feiern 25-jähriges

 

Wie in den vergangenen Jahren sind wir, die Rad- und Lauffreunde Bisingen, auch dieses Jahr wieder mit Beginn der Sommerzeit in die neue Radsaison gestartet.

Die neue Saison ist nunmehr unsere 25. Saison (in Worten: fünfundzwanzigste!). Anlass genug, um das Vierteljahrhundert in einigen Abrissen Revue passieren zu lassen.

 

Es begann 1989. Damals wurde gelegentlich und mehr oder weniger auf Zuruf zusammen gefahren. Wir hatten zusammen so viel Spaß, dass der Gedanke aufkam, uns regelmäßig zu treffen. Aus diesen regelmäßigen Ausfahrten entstand schließlich der wöchentliche Radtreff in seiner heutigen Form mit zwei Terminen; immer dienstags und donnerstags. Und was liegt näher wenn man als Gruppe gemeinsam (Rad- und Lauf) Sport betreibt, als im einheitlichen Sportoutfit zu trainieren? So war schnell der Gedanke gefasst eine eigene Teambekleidung zu entwerfen und herstellen zu lassen. Durch gute Kontakte in die Sporttextilbranche war schnell Gonso gefunden und das Trikot zur Herstellung in Auftrag gegeben. Das Trikot war in der damaligen Modefarbe neongelb gehalten und mit beflockter Aufschrift „Rad- und Lauffreunde“ ein echter Hingucker.

Kurze Zeit später haben wir unseren ersten Sponsor gefunden. Ein Radfreund und damaliger Kress-Mitarbeiter konnte seinen Chef Willi Kress überzeugen und als Sponsor für die Rad- und Lauffreunde gewinnen. So entstand das erste Kress-Trikot in blau. Bei der Ausgabe des Trikots waren wir bereits 52 Rad- und Lauffreunde; das Interesse am Radsport ist damals wie heute ungebrochen. Nach wenigen Jahren hat uns die Firma Kress ein weiteres Mal großzügig unterstützt und uns den Kauf des zweiten Kress-Trikots ermöglicht.

Das dritte Trikot wurde von dem Bauunternehmer Haiss Massivhaus gesponsort. Ab diesem Zeitpunkt waren wir bei den wöchentlichen Radtreffs dienstags im Kress- und donnerstags im Haiss-Trikot unterwegs.

Passend zum 25-jährigen Jubiläum hat uns Holzbau Willi Mayer zum zweiten Mal kräftig unterstützt und für die Radsaison 2014 den Kauf von Klimajacke, Socken, Bein-, Knie- und Armlingen ermöglicht. Das zugehörige Rad-Trikot mit passender Hose wurde bereits vor 4 Jahren von der Frau eines unserer Rad- und Lauffreunde entworfen und durch Holzbau Willi Mayer gesponsort. Dabei wurde der Raddress bewusst in den Firmenfarben gehalten, um dadurch nicht zuletzt die Firmen-Philosophie für ökologisches Bauen widerzuspiegeln.

 

Die wöchentlichen Radtreffs finden, wie oben bereits erwähnt, dienstags und donnerstags jeweils um 18 Uhr statt. Der Treffpunkt ist der Lenau-Brunnen in Steinhofen, direkt an der Durchfahrtstraße. Es wird in zwei Gruppen gefahren, so dass sich jeder seine für ihn geeignete Gruppe auswählen kann. Gruppe 1 fährt in der Regel eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit und/oder längere Strecken mit mehr Steigungen als die zweite Gruppe. Die jeweiligen Strecken inkl. Höhenprofil werden immer mindestens einen Tag vor dem Radtreff im Internet unter http://www.radlerwade.de/rad-laufsport/rad-und-lauffreunde zur Verfügung gestellt.

Die erste Gruppe wird dabei von Andreas Sommer geleitet (in Vertretung Herbert Binder), die zweite Gruppe von Herbert Binder (in Vertretung Norbert Heim).

 

Auch dieses Jahr sind wieder gemeinsame Touren sowohl im In- als auch im Ausland geplant. Die jeweiligen Termine werden rechtzeitig über Presse, E-Mail und/oder Newsletter bekannt gegeben. Der Newsletter kann auf http://www.radlerwade.de abonniert werden.

 

An dieser Stelle noch zwei wichtige Hinweise. Gefahren wird im Radtreff ausschließlich mit Rennrädern. Die Radtreffs, die wir anbieten und die Veranstaltungen an denen wir teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.

 

Und jetzt los, getreu dem Motto „Fahr mit, bleib fit!“ freuen wir uns auch dieses Jahr wieder auf viele gemeinsame Touren. Selbstverständlich sind neue Radsportler jederzeit herzlich willkommen.

 

Bei Fragen rund um die Rad- und Lauffreunde Bisingen können nähere Informationen bei Andreas Sommer, Tel.: 9498430 und Herbert Binder, Tel.: 7519 oder über info@radlerwade.de angefragt werden.

 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Jörg Wahl


Rad- und Lauffreunde

Es ist soweit. Am kommenden Dienstag 01. April (kein Aprilscherz), starten wir in unsere Radsaison 2014. Dieses Jahr fahren wir schon 25 Jahre wöchentlich dienstags und donnerstags um 18.00 Uhr. Der Treffpunkt ist der Lenaubrunnen in Steinhofen. Die Strecken sind im Internet unter www.radlerwade.de zu finden. Es wird wie in den vergangenen Jahren in 2 Gruppen gefahren. Passend zu unserem 25-jährigen, wurden wir von unserem Sponsor Willi Mayer Holzbau finanziell unterstützt mit Bein-, Knie- und Armlingen, Socken und einer Klimajacke. Neue Radsportler sind jederzeit gerne willkommen. Info bei Herbert Binder, Tel. 7519.

Bericht von Herbert Binder im Nachrichtenblatt Bisingen vom 28.03.14

2013

Fahr mit, bleib fit

 

Rad- und Lauffreunde starten in die neue Saison

 

Getreu dem Motto "Fahr mit, bleib fit" sind die Rad- und Lauffreunde ihre 24. Radsaison gestartet. Auch dieses Jahr sind wieder mehrere Radtouren, sowohl im In- als auch im Ausland, vorgesehen.

 

Um für diese Touren die notwendige Kondition und Kraft zu haben, gibt es wieder wöchentliche Radtreffs - dienstags und donnerstags jeweils um 18 Uhr. Treffpunkt ist stets der Lenaubrunnen in Steinhofen.

 

Gefahren wird im einheitlichen Willi Mayer-Trikot. Bei jedem dieser Radtreffs wird in 2 Leistungsgruppen gefahren. Die Speedgruppe wird dabei von Andreas Sommer geleitet. Für die zweite Gruppe ist Herbert Binder zuständig (in Vertretung Norbert Heim und Peter Birr). Die Strecken können am Vortag des jeweiligen Radtreffs auf der Internetseite (www.radlerwade.de) angesehen werden, so dass sich jeder Teilnehmer auf das Streckenprofil einstellen kann.

 

Nähere Informationen bei Andreas Sommer, 07476 9498430 oder Herbert Binder 07476 7519.

 

Als kleine Randnotiz. Die Rad- und Lauffreunde Bisingen sind ein Zusammenschluss von rad- und laufbegeisterten Sportlern aus der Region, die ganz bewusst keinen Verein gegründet haben. Die Radtreffs, die die Rad- und Lauffreunde anbieten und die Veranstaltungen an denen die Rad- und Lauffreunde teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.


Bericht von Herbert Binder & Andreas Sommer


2012

Mal was für die Waden tun

 

Die Rad- und Lauffreunde habe die Radsaison eröffnet. Es ist mittlerweile die 23., in der sie mit wöchentlichen Radtreffs, jeweils dienstags und donnerstags starten. Treffpunkt ist jeweils 18 Uhr am Lenaubrunnen in Steinhofen. Gefahren wird in einheitlichem Trikot, gesponsort von Willi Mayer.

 

Es gibt zwei Leistungsgruppen. Die Speedgruppe wird von Andreas Sommer oder in Vertretung von Herbert Binder geleitet. Für die zweite Gruppe sind Herbert Binder, Norbert Heim und Adam Annasenz zuständig.

 

Die Touren können immer am Vortag des jeweiligen Radtreffs mit Profil und Höhenmeter uter www.radlerwade.de angesehen werden. So kann sich jeder(r) auf das Streckenprofil einstellen.

 

Informationen zu Events, an den der eine oder andere Radtreffler teilnimmt, finden sich hier.

 

Nähere Informationen bei Andreas Sommer, 07476 9498430 oder Herbert Binder 07476 7519.

 

Als kleine Randnotiz. Die Rad- und Lauffreunde Bisingen sind ein Zusammenschluss von rad- und laufbegeisterten Sportlern aus der Region, die ganz bewusst keinen Verein gegründet haben. Die Radtreffs, die die Rad- und Lauffreunde anbieten und die Veranstaltungen an denen die Rad- und Lauffreunde teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.


Bericht von Herbert Binder & Andreas Sommer


2011

Fahr mit - Bleib fit

 

Rad- und Lauffreunde starten in die neue Saison

 

Getreu dem Motto "Fahr mit, bleib fit" haben die Rad- und Lauffreunde ihre nunmehr 22. Radsaison begonnen. Auch dieses Jahr sind wieder mehrere Radtouren, sowohl im In- als auch im Ausland geplant.

 

Um für diese Touren die notwendige Kondition und Kraft zu erhalten, werden wieder wöchentliche Radtreffs dienstags und donnerstags um 18 Uhr stattfinden. Treffpunkt ist der Lenaubrunnen in Steinhofen.

 

Bei jedem dieser Radtreffs wird in 2 Leistungsgruppen gefahren. Die Speedgruppe wird dabei von Andreas Sommer oder vertretungsweise von Herbert Binder geleitet. Für die zweite Gruppe sind Herbert Binder und Norbert Heim zuständig. Die Strecken können am Vortag des jeweiligen Radtreffs auf der Internetseite (www.radlerwade.de) angeschaut werden, so dass sich jeder Teilnehmer auf das Streckenprofil einstellen kann.

 

Nähere Informationen bei Andreas Sommer, 07476 9498430 oder Herbert Binder 07476 7519.

 

Als kleine Randnotiz. Die Rad- und Lauffreunde Bisingen sind ein Zusammenschluss von rad- und laufbegeisterten Sportlern aus der Region, die ganz bewusst keinen Verein gegründet haben. Die Radtreffs, die die Rad- und Lauffreunde anbieten und die Veranstaltungen an denen die Rad- und Lauffreunde teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.


Bericht von Herbert Binder & Andreas Sommer

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Jörg Wahl


2010

Rad- und Lauffreunde starten mit gesponsertem Design in die neue Saison 2010


Fahr mit, bleib fit - getreu diesem Motto haben die Rad- und Lauffreunde Bisingen wie schon in den vergangenen Jahren, pünktlich mit der Umstellung der Uhren auf Sommerzeit, die 21. Radsaison eingeläutet. Für die aktuelle Radsaison haben sich die Rad- und Lauffreunde wieder einiges vorgenommen. Mehrere Radtouren sowohl im In- wie auch im Ausland sind geplant.

 

Auch in den Wintermonaten waren einige der Rad- und Lauffreunde aktiv. In den Radtreffs der letzten Saison war der Gedanke gereift, künftig im gemeinsamen Outfit aufzutreten. Gesagt, getan! Ein Sponsor konnte an Land gezogen werden und so war es an dem „Kreativ-Team" ein eigenes Rad- und Lauffreunde-Outfit zu entwerfen. Rechtzeitig zum Saisonstart wurden Hose und Trikot fertig!


Wie in der vergangenen Saison können die Strecken am Vortag des jeweiligen Radtreffs im Internet unter http://www.radlerwade.de/rad-laufsport/rad-und-lauffreunde/radtreff/ nachgesehen werden, so dass sich jeder Teilnehmer im Vorfeld auf das Profil der jeweiligen Tour einstellen kann. Die Strecken werden sowohl mit den Tagesdaten in Stichworten als auch mit einem interaktiven Streckenplan inkl. Höhenprofil dargestellt.


Gefahren wird in 2 Gruppen, so dass sich jeder Teilnehmer die für ihn geeignete Gruppe je nach Tempo und Streckenprofil auswählen kann. Die Speedgruppe wird von Andreas Sommer oder in Vertretung von Herbert Binder geleitet. Für die zweite Gruppe sind Herbert Binder und Norbert Heim zuständig. Sie werden im Bedarfsfall von Michael Fuchs vertreten.


Um für die bevorstehenden Touren in der Region und im näheren Ausland die nötige Kraft und Kondition zu tanken, finden, wie aus den vergangenen Jahren gewohnt, wöchentliche Radtreffs statt. Treffpunkt ist dienstags und donnerstags jeweils 18 Uhr am Lenaubrunnen in Steinhofen.


Die Touren der Rad- und Lauffreunde im Überblick sind zu finden unter:
http://www.radlerwade.de/rad-laufsport/eventkalender/. Ein kleiner Vorgeschmack hier: Aufgalopp beim Dreiländergiro in Nauders (A) am 27.06.2010, weiter geht es mit der RTF bzw. dem (h)Alb Extrem in Bodelshausen (D) am 04.07.2010, dem Highlander Radmarathon mit Start und Ziel in Hohenems (A) am 18.07.2010 und über das Einzelbergzeitfahren am Höchsten (D) am 24.07.2010 bis hin zum Alpenbrevet in Meiringen (CH) am 14.08.2010 und / oder dem Ötztaler in Sölden (A) am 29.08.2010. Zwischendurch dann noch die RFTs in Mühlen (D), Nürtingen (D) und das eine oder andere Event. Es ist also viel geboten bei und mit den Rad- und Lauffreunden...


An dieser Stelle gebührt ein Dankeschön: Herzlichen Dank an unseren Sponsor für dessen Initiative und das entgegengebrachte Vertrauen. Großer Dank gebührt auch unserem „Kreativ-Team", ohne dass wir nicht mit dem tollen Outfit in die neue Saison starten könnten.


Als kleine Randnotiz. Die Rad- und Lauffreunde Bisingen sind ein Zusammenschluss von rad- und laufbegeisterten Sportlern aus der Region, die ganz bewusst keinen Verein gegründet haben. Die Radtreffs, die die Rad- und Lauffreunde anbieten und die Veranstaltungen an denen die Rad- und Lauffreunde teilnehmen, werden auf eigene Gefahr bestritten! Es gilt selbstverständlich die STVO! Ferner gelten bei Radtouristikfahrten und Radmarathons die jeweiligen Bestimmungen des Veranstalters und der genehmigenden Behörden.


Bericht von Herbert Binder & Andreas Sommer

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Jörg Wahl


2009

Marathon geht über 220 Kilometer

 

Rad- und Lauffreunde starten in ihre 20. Radsaison

 

Seit 20 Jahren sind sie mit Rennrädern unterwegs. In diesem Jahr feiern die Rad- und Lauffreunde Bisingen Jubiläum.

Start in die neue Saison war zu Beginn der Sommerzeit. Für den Sommer haben sich die Rad- und Lauffreunde einiges vorgenommen. Mehrere Radtouren im In- und Ausland stehen im Kalender. Mit von der Partie waren die Rad- und Lauffreunde bereits in Bonndorf auf einer Radtour über 125 Kilometer. Weitere Radtouren sind das Bergzeitfahren in Spaichingen am 06. Juni, der Dreiländergiro in Nauders (A) am 21. Juni, die Tour "Rund um den Kreis Tübingen" am 5. Juli in Bodelshausen über 155 oder 205 Kilometer sowie der "Highlander Radmarathon" in Hohenems (A) über 220 Kilometer am 20. Juli.

Um Kraft und Kondition zu tanken, treffen sich die Rad- und Lauffreunde in Bisingen zu ihren wöchentlichen Radtreffs. Gestartet wird dienstags und donnerstags jeweils um 18 Uhr am Lenaubrunnen in Steinhofen. In den beiden Gruppen können jederzeit auch neue Radsportler mitfahren. Jeder kann sich die mit Tempo und Strecke geeignete Gruppe auswählen. Die erste Gruppe leitet Andreas Sommer, die zweite Gruppe Herbert Binder.

Neu in dieser Saison ist: Die Strecken werden jeweils am Vortag im Internet unter www.radlerwade.de vorgestellt, so dass sich jeder Fahrer auf das Profil der Tour einstellen kann. Angegeben werden sowohl die Länge als auch die Zahl der Höhenmeter.

Nähere Informationen gibt Herbert Binder, Telefon 07476/7519.

 

Quelle: Vorlage zum Zeitungsbericht im Schwarzwälder Boten im Juni 2009 von Herbert Binder.